*
Adresse
blockHeaderEditIcon

Bernstrasse 16
3253 Schnottwil
032 351 14 33
info@krone-schnottwil.ch

Slider_Krone_neu
blockHeaderEditIcon
Willkommen_Foto
blockHeaderEditIcon
Willkommen
blockHeaderEditIcon

Herzlich Willkommen im Gasthof zur Krone in Schnottwil!

Herzlich Willkommen, lieber Frühling! Wir verwöhnen unsere Gäste während der Jahreszeit der Düfte mit Spargel und Bärlauch und hoffen, Ihnen damit eine Gaumenfreude bereiten können. Während der Ostertage geniessen Sie zusätzlich zu unserem reichhaltigen Angebot ein aromatisches Ostermenü.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag: 8.30 bis 23.30 h
Sonntag: 8.30 bis 22.00 h

Ostermontag: 8.30 bis 17.00 h (Gratis Käsekuchen für unsere Gäste)

Reservieren Sie noch heute! Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Gastgeberin
und Ihr Küchenchef

Jeannine Schilder
Marcel Schilder

... und zum Frühlingsauftakt:

Dr Früehlig schüttlet d'Tanne
u Igu-Bethlis Ma
im Huli ungerdranne
erwachet na di na.

Er gruchst u chratzt am Öhrli
u tuet e länge Schnuf.
Zum Gine sperrt er ds Schnörli
bis hinger d Ohren uf.

Er müpft u weckt sys Wybli:
"Stang uf u leg di a!
Wo hesch mys früsche Lybli?
Richt gschwing es Café a!

I wott dernah ga luege,
ob d Schlange dört am Styg,
ob ächt di falschi Guege
ou scho erwachet syg.

Ob d Haselmus im Stöckli
scho gwäsche syg u gstrählt
u ob em Chäferböckli
no gäng kes Hörnli fählt.

D Eidechse i de Chlecke
Un ihre Nachbar Chrott
Muess i dänk o ga wecke,
we 's ja scho gruene wott.

Gi-mer no-nes Schlückli!
Das stercht eim March u Bei.
Du nimmsch däich no-nes Nückli,
es Stündli oder zwöi.

I ga itz; schaff nid z grüsli.
Doch we s di acho sött,
so wüsch e chli um ds Hüsli
u sunnisch üser Bett.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail